• Prof. Dr. med. Bernhard Lang

  • Ihre Rheumapraxis in Nürnberg

  • Diagnostik + Therapieberatung

  • Therapie + Therapiebegleitung

  • für Privatpatienten


START

ÜBER UNSERE PRAXIS


Wir sind eine privatärztliche Praxis für Rheumatologie und Innere Medizin.

Prof. Dr. med. Bernhard Lang

Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie. Seit 2003 niedergelassener Arzt (Privatärztliche Praxis) in Nürnberg.

Patientengespräch ohne Zeitdruck

Das Gespräch zwischen Arzt und Patient ist die wichtigste Grundlage für eine zielgenaue Diagnostik und für die anschliessende Therapie. Wir nehmen uns dafür ausreichend Zeit.

Stilvolle Praxis

Unsere Praxis wurde 2014 in anspruchsvoller Optik neu gestaltet und liebevoll eingerichtet.

Sprechstunden

Sprechstunden finden nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung statt. Telefon 0911 9992345.

Unsere Adresse


Praxis Prof. Dr. med. Bernhard Lang
Äußerer Laufer Platz 20 ⋅ D-90403 Nürnberg
Telefon  49(0)911/9992345 ⋅ Telefax  49(0)911/9992346
Mail senden

Praxisleistungen auf einen Blick

 

-Ausführliches Diagnosegespräch
Untersuchung
Labordiagnostik
Gelenkultraschall
Besprechung der Befunde
-Persönliche umfassende Therapieberatung
Therapie
Begleitung bei chronischen Erkrankungen
Ganzheitliche Behandlung
-Rücksprache mit Ihrem weiterbehandelnden Arzt/Hausarzt
Medikamentöse Therapien einschließlich Infusionsbehandlungen
Telefonische Sprechstunde
-Behandlung bei Schmerzen
Beratung bei notwendigen stationären Behandlungen
Koordination physiotherapeutischer Maßnahmen

Prof. Dr. med. Bernhard Lang


Facharzt für Innere Medizin / Schwerpunkt Rheumatologie

Prof. Dr. med. Lang kümmert sich vor allem um die Diagnostik und den Therapieplan. Der Schwerpunkt ist die Rheumatologie. Dabei werden Gelenkschmerzen, -schwellungen (hervorgerufen durch chronisch-entzündliche Gelenkerkrankungen), Arthrosen, weichteilrheumatische Erkrankungen und Vieles mehr diagnostiziert und behandelt.

Prof. Dr. med. Bernhard Lang ist eingebunden in ein kompetentes Ärzte-Netzwerk, bei Bedarf können andere Spezialisten schnell und unkompliziert hinzugezogen werden.

  • Medizinstudium in Regensburg, Erlangen und Freiburg
  • 1982: Examen und Promotion (Doktorarbeit)
  • 1982-1991: Assistent an der Medizinischen Universitätsklinik Freiburg (vorwiegend in der Abteilung Rheumatologie/ Klinische Immunologie)
  • 1986-1988: Forschungsaufenthalt (gefördertvon der Deutschen Forschungsgemeinschaft) an der New York University Medical School, New York City, USA
  • 1990: Facharztanerkennung Innere Medizin und Rheumatologie
  • 1991: Habilitation (Privatdozent und Lehrbefugnis) im Fach Innere Medizin/ Rheumatologie
  • 1991: Ruf auf eine Professur an der Universität Regensburg
  • 1991-1998: Oberarzt, später Leitender Oberarzt an der Medizinischen Universitätsklinik Regensburg (Medizinische Klinik 1)
  • Während der gesamten universitären Zeit mehr als 250 medizinisch-wissenschaftliche Publikationen, mehr als 500 wissenschaftliche Vorträge, vorwiegend zu rheumatologischen und immunologischen Themen.
  • 1998-2003: Chefarzt und Ärztlicher Direktor am Rheumazentrum Baden-Baden (Krankenhaus für Rheumatologie/ Innere Medizin)
  • Seit 2003: niedergelassener Arzt (Privatärztliche Praxis) am Rheumatherapiezentrum Nürnberg


Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie
  • American College of Rheumatology
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Berufsverband Deutscher Rheumatologen
  • Rheumazentrum der Universität Erlangen
  • Privatärztliche Vereinigung Nordbayern

Patienten suchen unsere Praxis auf ...

-Bei Schmerzen und Beschwerden an den Gelenken sowie am Bewegungssystem.
-Bei entzündlichen rheumatischen Erkrankungen.
-Bei Erkrankungen körpereigenen Abwehrsystems (Autoimmun-Erkrankungen).
-Bei Lupus, Sklerodermie, Fibromyalgie, (Poly)Arthritis, Osteoporose, Gicht, Weichteilrheuma.

E-Mail


Hier können Sie uns eine Nachricht oder Terminanfrage per E-Mail zusenden.

Kontaktformular


Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gemäss der DSGVO abspeichern. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine Email zusenden.

Anfahrt


Sie finden unsere Praxis am Rand der Nürnberger Altstadt beim Laufer Tor

Praxis Prof. Dr. med. Bernhard Lang
Äußerer Laufer Platz 20 ⋅ D-90403 Nürnberg
Telefon  49(0)911/9992345 ⋅ Telefax  49(0)911/9992346



Impressum

Informationspflicht laut § 5 TMG.

Rheumapraxis Dr. med. Bernhard Lang
Äußerer Laufer Platz 20,
90403 Nürnberg,
Deutschland

Tel.: 0911 9992345
Fax: 0911 9992346
E-Mail: kontakt@rheumapraxis-lang.de


EU-Streitschlichtung

Gemäß Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung) möchten wir Sie über die Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) informieren.
Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/odr?tid=321287360 zu richten. Die dafür notwendigen Kontaktdaten finden Sie oberhalb in unserem Impressum.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir nicht bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


Haftung für Inhalte dieser Website

Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Laut Telemediengesetz (TMG) §7 (1) sind wir als Diensteanbieter für eigene Informationen, die wir zur Nutzung bereitstellen, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Leider können wir keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernehmen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt wurden. Als Diensteanbieter im Sinne der §§ 8 bis 10 sind wir nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Unsere Verpflichtungen zur Entfernung von Informationen oder zur Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen aufgrund von gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen bleiben auch im Falle unserer Nichtverantwortlichkeit nach den §§ 8 bis 10 unberührt.

Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitte wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, damit wir die rechtswidrigen Inhalte entfernen können. Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.


Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Haftung für verlinkte Websites besteht für uns nicht, da wir keine Kenntnis rechtswidriger Tätigkeiten hatten und haben, uns solche Rechtswidrigkeiten auch bisher nicht aufgefallen sind und wir Links sofort entfernen würden, wenn uns Rechtswidrigkeiten bekannt werden.

Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Website auffallen, bitte wir Sie uns zu kontaktieren. Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.


Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht der Bundesrepublik Deutschland. Bitte fragen Sie uns bevor Sie die Inhalte dieser Website verbreiten, vervielfältigen oder verwerten wie zum Beispiel auf anderen Websites erneut veröffentlichen. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

Sollten Sie auf dieser Webseite Inhalte finden, die das Urheberrecht verletzen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren.


Bildernachweis

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

Die Bilderrechte liegen bei den folgenden Fotografen und Unternehmen:

  • contour mediaservices gmbh, Regensburg / Jürgen J. Fischer

Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Cookies

 

Unsere Webseite benötigt Cookies. Die Mindestvoraussetzung ist ein sogenanntes Session-Cookie, das nach dem Schliessen der Webseite wieder gelöscht wird. Verschiedene Angebote und Funktionen dieser Webseite benötigen ausserdem weitere Cookies, um einwandfrei zu funktionieren. Du kannst selbst entscheiden, welche Cookies Du akzeptierst. Bitte bedenke, dass beim Ablehnen der Cookies die Seite nicht in vollem Umfang dargestellt werden kann oder bestimmte Inhalte nicht angezeigt werden können.

Wir möchten hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir die durch Cookies gewonnenen Daten weder auswerten noch in irgendeiner anderen Form verwenden.

Dienste von Drittanbietern wie Google, Facebook, Instagram etc. benötigen ebenfalls Cookies, auch hier kannst Du selber entscheiden, ob Du diese Funktionen nutzen möchtest oder nicht.

Zusätzlich kannst Du deinen Browser so einstellen, dass dieser keinerlei Cookies akzeptiert bzw. jederzeit alle Cookies löschen.

Hast Du noch weitere Fragen zu Cookies? Dann wende Dich einfach an uns.

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Rheumapraxis Dr. med. Bernhard Lang
Äußerer Laufer Platz 20,
90403 Nürnberg,
Deutschland
Tel.: 0911 9992345
Fax: 0911 9992346
E-Mail: kontakt@rheumapraxis-lang.de

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer
Personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
In der Regel werden bei einem Besuch auf unseren Seiten keine persönlichen Daten erhoben. Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Die Seite, über die der Besucher zur aktuellen Webseite bzw. Datei gekommen ist (Referrer)
  • Name bzw. URI der Datei bzw. Seite, die angefordert wurde
  • Vom Besucher verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Zugriffsstatus (Seite/Datei übertragen, Seite/Datei nicht gefunden etc.)
  • Protokollversion
  • Zugriffstyp (z. B. GET/HEAD/POST)
  • Übertragene Datenmenge

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung erfolgt in Logfiles. Es besteht ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Verwendung von Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Es werden keine persönichen Daten erfasst. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Beim Aufruf unserer Website werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Das Cookie wird erst dann gespeichert, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

Plugins und Module von Drittanbietern

Google Web Fonts
Diese Webeite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um Landkarten visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch die Einstellungen verändern, so Sie Ihre Daten schützen und verwalten können. Hier finden Sie weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer guten Darstellung von Lageplänen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

jQuery-Libariers
Damit diese Webseite mit allen Funktionen richtig funktioniert, ist jQuery notwendig. Die jQuery-Bibliotheken werden von sogenannten CDN-Servern abgerufen, dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt, es werden jedoch keinerlei personenbezogene Daten übermittelt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Bootstrap
Damit diese Webseite mit allen Funktionen richtig funktioniert, wird Bootstrap verwendet. Die Bootstrap-Bibliotheken werden von sogenannten CDN-Servern abgerufen, dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt, es werden jedoch keinerlei personenbezogene Daten übermittelt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Webfonts wie Fontawesome, Simple-Icons, Simple-Line-Icons
Diese Webeite nutzt zur graphischen Darstellung von Symbolen so genannte Web Fonts, die von unterschiedlichen herstellern bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern der Fontanbieter aufnehmen. Hierdurch erlangt diese Anbeiter Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Webfonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Links zu anderen Webseiten

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.

 

Registrierung / Login

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Diese Internetseite bietet die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Ihre IP-Adresse
  • Ihre Email-Adresse
  • Ihr Benutzername
  • Ihr Zugangspasswort (erforderlich, um die Anmeldung zu gewährleisten, Sie können das Passwort jederzeit ändern)
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Anmeldung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Eine Registrierung ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

  • Zugang zum Backend der Webseite
  • Zugang zu Verwaltungstools der Webseite
  • Zugang zu passwortgeschützten Bereichen der Webseite

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Wenden Sie sich hierzu an die oben genannte Adresse des Verantwortlichen.

 

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden sämtliche von Ihnen in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Ihre Email-Adresse
  • Ihr Benutzername
  • Ihr Zugangspasswort (erforderlich, um die Anmeldung zu gewährleisten, Sie können das Passwort jederzeit ändern)
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs durch Drücken des Senden-Buttons Ihre Einwilligung erteilt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.
Sie können der Speicherung der Daten widersprechen, indem Sie sich an die oben genannte Adresse des Verantwortlichen wenden. In diesem Fall werden alle im Zuge der Kontaktaufnhame gespeicherten Daten gelöscht.

Sicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter wurden hinsichtlich der zu beachtenden Aspekte des Datenschutzes unterwiesen und sind sowohl auf das Datengeheimnis nach Bundesdatenschutzgesetz als auch zum ordnungsgemäßen vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung verpflichtet.

 

Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

Auskunftsrecht

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob und wie personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Wenden Sie Sie dazu an die oben genannte Adresse des Verantwortlichen.

 

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
  • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

Recht auf Löschung

Löschungspflicht
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Information an Dritte
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

 

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wenden Sie sich dazu an die Adresse des oben genannten Verantwortlichen.

 

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Wenden Sie sich dazu an die Adresse des oben genannten Verantwortlichen.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Verbot der Nutzung hier veröffentlichter Kontaktdaten

Wir untersagen die Nutzung aller auf dieser Webseite veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen für Werbezwecke und für die Auswertung für Markt- und Meinungsforschung.. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

 

Wir behalten uns jederzeit Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinien vor, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.
Stand 21.06.2021